So erreichen Sie den Montjuïc

Der Montjuïc ist ein markanter Hügel in Barcelona, Spanien. Er ist 173 Meter hoch und bietet einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und das Mittelmeer. Der Montjuïc ist nicht nur ein Naturdenkmal, er ist auch reich an Geschichte und Kultur. Sie war sogar Schauplatz der Weltausstellung von 1929 und der Olympischen Sommerspiele 1992. Heute ist er mit seinen Museen, Gärten und historischen Stätten ein absolutes Muss für einen Besuch in Barcelona.

Sie können die verschiedenen Attraktionen des Montjuic zu Fuß erreichen, indem Sie von der Plaza Espanay aus hinaufsteigen, oder, wenn Sie eine schöne Aussicht genießen möchten, eine fantastische Seilbahn benutzen.

Die Montjuïc-Seilbahn

Was ist die Montjuïc-Seilbahn?

Die Montjuïc-Seilbahn ist eine malerische Art, den Montjuïc-Hügel zu erkunden. Sie verbindet den Fuß des Montjuïc mit seinem Gipfel und bietet dabei einen Blick auf Barcelona aus der Vogelperspektive. Die Seilbahn ist modern, sicher und bietet eine einzigartige Perspektive auf die Stadt.

Wie man die Montjuïc-Seilbahn benutzt

Die Benutzung der Montjuïc-Seilbahn ist einfach. Hier finden Sie eine schrittweise Anleitung:

1. Tickets kaufen:

Kaufen Sie zunächst Ihre Tickets an der Seilbahnstation oder online Der Online-Kauf kann Ihnen Zeit sparen.

2. Einsteigen:

Als Nächstes begeben Sie sich zur Seilbahnstation Montjuïc an der U-Bahn-Station Paral-lel. Von hier aus fahren Sie mit der Standseilbahn zur Talstation der Seilbahn.

3. Der Ritt:

Steigen Sie nun in die Seilbahn und genießen Sie die Fahrt. Sie hat drei Bahnhöfe: Parc de Montjuïc, Miramar und Castell de Montjuïc.

4. Erkunden Sie Montjuïc:

Schließlich können Sie an jeder beliebigen Station aussteigen, um die umliegenden Sehenswürdigkeiten zu erkunden.

Ticket-Preise

– Erwachsene: 14,20 € Hin- und Rückfahrt oder 10,20 € einfache Fahrt
– Kinder (4-12 Jahre): 10,20 € Hin- und Rückfahrt oder 7,30 € einfache Fahrt
– Kinder unter 4 Jahren: frei

Betriebszeiten

– Frühling/Sommer: 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr
– Herbst/Winter: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Alternativ können Sie sich auf der offiziellen Website über die aktuellen Betriebszeiten und Eintrittspreise informieren.

Anreise zur Montjuïc-Seilbahn

Mit der Metro

Die Adresse lautet Avinguda de Miramar, 30 (08038 Barcelona). Um dorthin zu gelangen, kann man die Montjuïc-Seilbahn von der Metrostation Paral-lel (L2 und L3) aus nehmen oder den Barcelona Bus Turístic (rote Route) nutzen, um zur Haltestelle Telefèric de Montjuïc zu gelangen. Außerdem fahren die Busse 55 und 150 zu ihrem Standort.

Mit dem Bus

Mehrere Busse fahren nach Montjuïc. Die Linien 55 und 150 sind am bequemsten und halten in der Nähe der Seilbahnstationen.

Mit dem Auto

Sie können mit dem Auto zum Montjuïc fahren, aber die Parkmöglichkeiten können begrenzt sein. In der Umgebung gibt es mehrere Parkplätze, insbesondere in der Nähe des Viertels Poble Sec.

Mehr Infos Montjuïc Seilbahn

Attraktionen auf dem Montjuïc-Hügel

Schloss Montjuïc

Auf der Spitze des Hügels befindet sich die Burg Montjuïc, eine historische Festung mit Panoramablick auf Barcelona. Sie stammt aus dem Jahr 1640 und beherbergt heute ein Militärmuseum.

ÖFFNUNGSZEITEN

Vom 1. März bis 31. Oktober von 10 bis 20 Uhr (Kassenschluss um 19.30 Uhr)
Vom 1. November bis 28. Februar von 10 bis 18 Uhr (Kassenschluss um 17.30 Uhr)
Geöffnet von Montag bis Sonntag. Schließtage: 25. Dezember und 1. Januar..

Merh Infos Schloss Montjuïc

Magische Fontäne von Montjuïc

In der Nähe des Fußes des Hügels bietet der Magische Brunnen von Montjuïc am Abend eine atemberaubende Licht- und Musikshow. Ursprünglich wurde sie für die Weltausstellung von 1929 gebaut und ist nach wie vor eine beliebte Attraktion.

HINWEIS: Der Magische Brunnen von Montjuïc und die Brunnen auf der Avinguda Maria Cristina werden aufgrund der Aktivierung des Dürreprotokolls in der Stadt Barcelona abgeschaltet.

Poble Espanyol

Außerdem können Sie Poble Espanyol besuchen. Es ist ein Freilichtmuseum mit Nachbildungen von Architektur aus spanischen Regionen und Dörfern.. Sie bietet traditionelle Architektur, Kunsthandwerk, Geschäfte und Restaurants und vermittelt den Besuchern einen Eindruck von den verschiedenen Regionen Spaniens.

Poble Espanol Preise

Grundticket: 9 €.

Poble Espanyol bei Nigth: 7 €.

Poble Espanyol + MNAC: €20

Mehr Informationen Poble Espanyol

Nationales Kunstmuseum von Katalonien (MNAC)

Das MNAC, das im Palau Nacional untergebracht ist, zeigt katalanische Kunst von der Romanik bis zum 20. Außerdem ist das Gebäude selbst ein architektonisches Wunderwerk.

Öffnungszeiten des Museums

  • Winteröffnungszeiten: Oktober bis April, Dienstag bis Samstag, 10 bis 18 Uhr; sonntags und an Feiertagen, 10 bis 15 Uhr.
  • Sommeröffnungszeiten: Mai bis September, Dienstag bis Samstag, 10 bis 20 Uhr; sonntags und an Feiertagen, 10 bis 15 Uhr.
  • Montags geschlossen, außer an Feiertagen.
  • Jährliche Schließung: 1. Januar, 1. Mai und 25. Dezember.

Preise im Museum

  • Allgemeiner Eintritt: 12 €. Sie ermöglicht den Zugang zum Gebäude, den Besuch der ständigen Sammlung, der Wechselausstellungen und des Aussichtspunkts auf dem Dach (gültig für zwei Tage innerhalb eines Monats ab Kaufdatum). See discounts and free admission in the tabs below.
  • Basisticket: 2 € (für dieses Ticket werden keine Ermäßigungen oder Trinkgelder akzeptiert).

Mehr Informationen MNAC

Olympischer Ring Montjuïc

Zu diesem Gebiet gehören das Olympiastadion, der Palau Sant Jordi und das Olympische Museum. Diese Stätten stehen im Zeichen der Olympischen Sommerspiele 1992, die zweifellos eine entscheidende Rolle bei der Wiederbelebung des Montjuïc und zahlreicher Stadtteile Barcelonas gespielt haben.

Während der Bau des neuen Spofy Camp Nou im Gange ist, trägt der FC Barcelona seine La-Liga-Spiele und andere Wettbewerbe im Olympiastadion aus.

Die Öffnungszeiten

Sommer, täglich von 8 Uhr bis 20 Uhr.
Winter, täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr.

Mehr Informationen Anella Olímpica

Montjuïc Gärten

Auf dem Hügel befinden sich wunderschöne Gärten, darunter die Gärten Joan Brossa und Mossèn Costa i Llobera, in denen man sich entspannen und die Natur genießen kann.

Metro:

L1 (rote Linie) und L3 (grüne Linie). Bahnhof: Plaça Espanya.

Bus:

Nr. 150, Nr. 13 Nr. 55

Tourist bus:

Rote Route (läuft vom 15. April bis 25. September)

Standseilbahn Montjuïc. Die Standseilbahn hat Anschluss an die Metrolinien L3 und L2. Der Botanische Garten ist in 10-15 Minuten zu Fuß zu erreichen.

HINWEIS AUF DEN HISTORISCHEN BOTANISCHEN GARTEN: Aufgrund von Pistensanierungsarbeiten informieren wir Sie, dass der Sot de l’Estany (vom 6. Juni bis Mitte September) geschlossen und der Sot de la Masia (Juli-August) nur eingeschränkt zugänglich sein wird.

Mehr Infos Montjuïc Gärten

Warum Montjuïc besuchen?

Schließlich ist der Montjuïc ein wesentlicher Bestandteil der Geschichte und Kultur Barcelonas. Sie bietet eine Mischung aus natürlicher Schönheit, historischen Sehenswürdigkeiten und kulturellen Attraktionen. Ganz gleich, ob Sie sich für Geschichte, Kunst, Sport oder einfach nur für eine atemberaubende Aussicht interessieren, Montjuïc hat für jeden etwas zu bieten. Darüber hinaus macht die Montjuïc-Seilbahn die Erkundung dieses Hügels noch aufregender und bietet eine unvergessliche und landschaftlich reizvolle Art, seine zahlreichen Schätze zu entdecken.

Erkunden Sie das Gotische Viertel auf eigene Faust oder schließen Sie sich einer unserer gastronomischen Gruppenführungen durch das Gotische Viertel an (bis zu 12 Personen), um eine andere und unterhaltsamere Erfahrung zu machen. Ihr Reiseleiter erzählt Ihnen faszinierende Geschichten und Sie probieren die besten Tapas Barcelonas.

Wenn Sie Barcelona besichtigen und alle seine Geheimnisse in Begleitung eines spezialisierten Führers kennenlernen möchten, sollten Sie unsere Tagesausflüge nicht verpassen.
Seit 2015 organisieren wir geführte Touren in Barcelona, in kleinen Gruppen und private Touren, um ohne Warteschlangen oder Zeitverschwendung die wichtigsten Orte in Barcelona zu besuchen.

Tagestouren Barcelona

Private Touren Barcelona:

Andere Dinge in Barcelona zu tun

La Pedrera. Barcelonas berühmtestes Gebäude. Entdecken Sie, warum

Montserrat. Besuchen Sie den magischsten Berg Kataloniens

8 Geheimnisse der Sagrada Familia, die man kennen muss

The Sant Pau Art Nouveau Site. Ein weniger bekanntes architektonisches Juwel

Sicherheit in Barcelona: Ein Leitfaden für Reisende